Meine geliebts Klugscheißer auf 4 Pfoten


 

Charlie jetzt!

Und als Baby!


Charlie heißt eigentlich " Little sweet Madness Prinz Charles I" das ist aber zu lang und schwierig also "Charlie".
Der Kleine ist ein Papillon und ein ganz süßer, Ab und Zu hört er auch mal*gggg*! Er ist Braun Weiß gescheckt und hat ziemlich viele Haare und sehr große Ohren ,
(weil Papillon heißt ja Schmetterling)nur das die Hängen, obwohl sie stehen sollen! Wenn er nicht grad schläft oder von Luna (siehe unten) geärgert wird, rennt er am liebsten draußen rum, auf der Suche nach Hündinnen, welche durch das anlegen der Leine von Frauchen stark eingegrenzt wird.

Dazu kommen noch 2 gemeine Hauskatzen, wobei das Hauptaugenmerk auf "Gemein" liegt. Beide getieger mit weißer Brust.
 

Tieger Mein Prachtkatertier, der mit 3 Wochen von Herzlosen Menschen ausgesetzt wurde und dann mit 6 Wochen bei uns landete und seitdem unser Leben bestimmt, damals war er nur ne Handvoll, jetzt braucht man zwei um ihn hochzubekommen da er sich in den 13 Jahren prächtig entwickelt hat. Er verdient den Ausdruck Charakterkatze. Er macht immer unmissverständlich Klar Wer hier das sagen hat und würde sich nie auf das Niveau herablassen zu betteln, ein Blick reicht und Frauchen parriert (und der rest drum rum auch!!) Inzwischen ist er 13 Jahre alt, aber Fit wie ein Turnschuh. das einzige was er abgrundtief hasst ist Autofahren, da schreit er wie ein kleines Baby. Eigentlich  ist er mein kleiner "Schmusekater" , der jedoch sehr oft gereizt ist und das ist dann gefährlich, zumindest für meine Mitmenschen. Wenn er keine Lust hat gestreichelt zu werden , bekommt das derjenige zu Spühren! Wenn er bei mir ist darf ihn erst recht keiner Angreifen , denn dies endet dann meist Blutig!  Er ist sowieso eine richtige Quatschkatze und antwortet auch prompt wenn man ihn anspricht.



Luna: unsere kleine Neue, nagut so neu nun auch nichtmehr, da sie ja schon fast 2 Jahre alt ist. Sie ist ein überbleibsel der Affäre des Katers meiner Tante mit einer Wildkatze, die von meiner Tante dann in der Verwandtschaft untergebracht wurden. Auf Luna trifft ein Wort zu "Mistvieh" schon von klein an konnte sie es nicht lassen, an Wänden hochzuklettern, Weitsprung von Tisch auf Schrank oder sonstiges zu machen, Fensterstöcke abzuräumen und das Katzenklo zu ignorieren. Sie macht aber prinzipiell mehr Mist als die großen und die Liste der Straftaten wächst unaufhörlich. Ihr Vollständiger Name ist LUNA NEIN bzw KnuKu (Knutschkugel denn ungefähr diese Ausmaße hat sie)!! Der vergebliche Versuch sie zum Freigänger zu machen scheiterte, da sie es vorzieht auf oder unter der Heizung zu liegen, wenn  nicht sie nicht gerade pennt, kann man 100% davon ausgehen das sie was anstellt.

 

Bilder!!!

Bauchwären!!!

*Scharch*

Wo Luna noch jünger war hat sie immer gefroren, deshalb hatte sie auch den ganzen Winter einen "Pullover" an!

2 Ganz seltene Bilder, Tieger und Luna in trauter zweisamkeit.

Garnicht wie "Hund und Katz"

 

 

 

 

 

Datenschutzerklärung
Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!